Die Publikationen

Aktuelle Projekte

Erfahren Sie, was den Dombauverein und die Dombauhütte aktuell beschäftigt

Die Vereinsstuktur

Lernen Sie die Vorstandsmitglieder, die Komissionen sowie die Geschäftsstelle kennen

Publikationen

Mit Unterstützung des Dombauvereins konnten neue Erkenntnisse rund um den Dom publiziert und so einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Veröffentlichungen zu aktuellen Themen

Die Stiftskirche des heiligen Viktor in Xanten Geschichte – Architektur – Ausstattung
hrsg. von Jens Lieven, Köln,Weimar,Wien 2015 ISBN978-3-412-22281-9 (im Handel erhältlich)

Restaurierung des Kapitelsaals am St. Viktor Dom zu Xanten – Arbeitsbericht der Dombauhütte
Verein zur Erhaltung des Xantener Domes 2015 (bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Dombauverein)

Die Turmuhrwerke und Zifferblätter im und am Dom zu Xanten
hrsg. von Joseph H. Schröers, Bocholt 2013
in der Geschäftsstelle für 10,00 EUR zu erwerben (zzgl. Versand: 3,00 EUR) – z.Z. vergriffen, Neuauflage in Planung

Entwicklung und modellhafte Erprobung von energetisch optimierten Schutzverglasungen für anthropogen umweltgeschädigte historische Glasmalereien am Beispiel des Xantener Domes
DBU AZ 27471-45 Referat 45 Xanten 2012
Dombauhütte St. Viktor – Verein zur Erhaltung des Xantener Domes e.V.,Kapitel 10, 46509 Xanten

Modellhafte Entwicklung von Konservierungskonzepten für den stark umweltgeschädigten Trachyt an den Domen zu Köln und Xanten
DBU AZ 20105 Referat 45 Köln und Xanten 2006
Dombauhütte Köln – Dombauverwaltung des Metropolitankapitels
Roncalliplatz 2 – 50667 Köln
Dombauhütte St.-Viktor – Verein zur Erhaltung des Xantener Domes e.V.
Kapitel 10 – 46509 Xanten

Wir helfen gern weiter!

Bei Interesse an dieser Publikation wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Dombauvereins.

Jahresgaben

Seit 1993 wurden die Jahresgaben, von einigen Ausnahmen abgesehen, als „Xantener Vorträge zur Geschichte des Niederrheins” im Rahmen der Partnerschaft der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg (später Universität Duisburg-Essen) mit der Stadt Xanten, der Propsteigemeinde St. Viktor Xanten und dem Verein zur Erhaltung des Xantener Domes e. V. von Dieter Geuenich herausgegeben und mit dankenswerter Unterstützung der Universität Duisburg hergestellt. Seit 2002 beinhalten sie auch Beiträge aus dem Vereinsgeschehen, nicht zuletzt die Jahresberichte der Dombauhütte.

1993

Xantener Vorträge zur Geschichte des Niederrheins 1990-1992, hrsg. von Dieter Geuenich, Mönchengladbach 1993 – vergriffen –

1994

Xantener Vorträge zur Geschichte des Niederrheins 1993-1994, hrsg. von Dieter Geuenich, Duisburg 1994 – vergriffen –

1995

Xantener Vorträge zur Geschichte des Niederrheins 1994-1995, hrsg. von Dieter Geuenich, Duisburg 1995, 5,00 €

1996

Der Kulturraum Niederrhein von der Antike bis zum 18. Jahrhundert, hrsg. von Dieter Geuenich (Schriftenreihe der Niederrhein-Akademie, Bd. 1), Bottrop-Essen 1996, -vergriffen-

1997

Der Kulturraum Niederrhein im 19. und 20. Jahrhundert, hrsg. von Dieter Geuenich (Schriftenreihe der Niederrhein-Akademie, Bd. 2), Bottrop-Essen, 1997, -vergriffen-

1998

Xantener Vorträge zur Geschichte des Niederrheins 1996-1998, hrsg. von Dieter Geuenich, Duisburg 1998, -vergriffen-

1999

Historisches Erbe erforschen, erhalten und nutzen! Zur Geschichte von Haus Thomas in Xanten, hrsg. vom Verein zur Erhaltung des Xantener Domes e.V., Redaktion Meinhard Pohl, Duisburg 1999, -vergriffen-

2000

Köln und die Niederrheinlande in ihren historischen Raumbeziehungen (15.-20. Jahrhundert), (Veröffentlichungen des Historischen Vereins für den Niederrhein 17), hrsg. von Dieter Geuenich, Pulheim 2000, -vergriffen-

2002

Xantener Vorträge zur Geschichte des Niederrheins 1999-2001, hrsg. von Dieter Geuenich, Duisburg 2002, -vergriffen-

2004

Xantener Vorträge zur Geschichte des Niederrheins 2004, hsg. von Dieter Geuenich, Duisburg 2004, -vergriffen-

2007

Xantener Vorträge zur Geschichte des Niederrheins 2004-2007, hrsg. von Dieter Geuenich, Duisburg-Essen 2007, -vergriffen-

2015

Restaurierung des Kapitelsaals am St. Viktor Dom zu Xanten, Arbeitsbericht der Dombauhütte, Xanten 2015

2017

Xantener Vorträge zur Geschichte des Niederrheins 2008-2014, hrsg. von Ralf-Peter Fuchs, Duisburg-Essen 2017

2018

Bericht der Dombauhütte über die Arbeitsschwerpunkte der Jahre 2006-2015, Xanten 2018 (für 5,00 € in der Geschäftsstelle zu erwerben)

2019

Zu den Inhalten des Viktorschreins – Ergebnisse einer interdisziplinären Untersuchung vom Jahre 2013, bearbeitet von Clive Bridger, Xanten 2019, ISBN 978-3-00-064029-2 (für 5,00 € in der Geschäftsstelle zu erwerben)

Wir helfen gern weiter!

Falls Sie sich für die Themen der einzelnen Jahresgaben interessieren oder wenn Sie Publikationen erwerben wollen, nehmen die bitte Kontakt mit unserer Geschäftsstelle auf. Auch vergriffene Publikationen können dort in der Regel eingesehen werden.

Veröffentlichungen nach 1945

Walter Bader u.a. (Hrsg.), Sechzehnhundert Jahre Xantener Dom.
Köln 1964. – vergriffen –

Friedrich Wilhelm Oediger, Vom Leben am Niederrhein.
Düsseldorf 1973. – vergriffen –

Walter Bader, Der Dom zu Xanten. Erster Teil.
Kevelaer 1978 – vergriffen –

Stefan Kraus, Walter Bader – Denkmalpflege in schwerer Zeit.
Bielefeld 2001. 24.50 €

Florian Beckers, Xantener Dom. Geheimnisse eines Raumes.
Kleve 2003. 24,90 €

Mit finanzieller Unterstützung des Vereins zur Erhaltung des Xantener Domes:

G.Kaldewei/R.Sachse (Hrsg.), C.F.Brandt. Der St. Victors-Dom zu Xanten
1868 in Photographien. Kleve 1991. 22.00 €

Ingo Runde. Xanten im frühen und hohen Mittelalter. Sagentradition, Stiftsgeschichte. Stadtwerdung.
Köln / Weimar / Wien 2003 49,90 €

Die Urkunden des Stiftsarchivs Xanten. Regesten.
Band II: 1450-1490. Bearbeitet von Dieter Kastner.
Bonn 2006. 35,00 €

Die Urkunden des Stiftsarchivs Xanten. Regesten.
Band III. 1491-1541. Bearbeitet von Dieter Kastner.
Bonn 2007. 35,00 €

Die Urkunden des Stitsarchivs Xanten. Regesten.
Band IV. 1542-1609. Bearbeitet von Dieter Kastner.
Bonn 2013. 35,00 €

Heike Hawicks. Xanten im späten Mittelalter. Stift und Stadt im Spannungsfeld zwischen Köln und Kleve.
Köln/Weimar/Wien. 2007. -vergriffen-

Holger Schmenk. Xanten im 19. Jahrhundert. Eine rheinische Stadt zwischen Tradition und Moderne.
Köln/Weimar/Wien. 2008. -vergriffen-

Weitere Publikationen:

Das St.-Viktor-Stift-Xanten. Geschichte und Kultur im Mittelalter.
Hrsg. von Dieter Geuenich und Jens Lieven.
2012. 29,90€

Xanten Februar 1945 Zerströrung von Dom und Stadt (Fotos von Otto Drese)
1995. -vergriffen-

Ältere Publikationen:

Folgende Bücher sind im Verlags- und Buchhandel längst nicht mehr erhältlich. Der Dombauverein hält jedoch in seinem Buchlager noch einiges an Beständen vor. Sie stehen nicht mehr zum Verkauf, sondern werden gegen Spenden abgegeben. Er bittet allerdings um Verständnis dafür, dass wegen des ursprünglich erheblichen Preises und des bleibenden Wertes eine Mindestspende erwartet werden darf.

Band I Teil 1 (Text)
Walter Bader, Sanctos. Grabfeld, Märtyrergrab und Bauten vom 4. Jahrhundert bis um oder nach 752-68 n. Chr.
-vergriffen-

Band I Teil 1 (Tafeln)
Walter Bader, Sanctos. Grabfeld, Märtyrergrab und Bauten
-vergriffen-

Band II Teil 3 (Text)
Das älteste Totenbuch des Stiftes Xanten, Bearbeitet von Friedrich Wilhelm Oediger
-vergriffen-

Band II Teil 3 (Tafeln)
Das älteste Totenbuch des Stiftes Xanten, Abbildungen in Lichtdrucken. Herausgegeben von Walter Bader
-vergriffen-

Band II Teil 4
Der älteste Ordinarius des Stiftes Xanten, Bearbeitet von Friedrich Wilhelm Oediger
-vergriffen-

Band III Teil 2
Die Baurechnungen der Jahre 1356 bis 1437
vergriffen

Band IV Teil 2
Die Baurechnungen der Jahre 1438/39 bis 1491/92, Bearbeitet von Guido Rotthoff
-vergriffen-

Band IV Teil 3
Zwei Briefbücher des Stiftes Xanten 1469-1484 und Briefe zumeist aus den Jahren 1506-1512, Bearbeitet von Friedrich Wilhelm Oediger
-vergriffen-

Band V
Katalog der Stiftsbibliothek Xanten, Bearbeitet von Hildegard Föhl und Anita Benger
-vergriffen-

Band VI Teil 4 (Tafeln)
Paramente der Stiftskirche, Bearbeitet von Renate Jaques, Einleitung von Hans Peter Hilger
-vergriffen-

Band VI Teil 4 (Text)
Paramente der Stiftskirche
Bearbeitet von Renate Jaques und Guido Rotthoff
-vergriffen-

Band VII Teil 1
Geschichte des Restaurations-Baues der St. Viktor’s Kirche (Dom) in Xanten in den Jahren 1857-68 (Cuno), Bearbeitet von Hans-Dieter Heckes
50,- €

Band VIII Teil 1
Die Wachszinspflichtigen des St. Viktor-Stiftes zu Xanten, Bearbeitet von Friedrich Wilhelm Oediger unter Mitarbeit von Klaus van Eickels
-vergriffen-

Band VIII Teil 2
Quellen zur Rechts- und Wirtschaftsgeschichte des Archidiakonats und Stiftes Xanten (Band 2), von Friedrich Wilhelm Oediger, Bearbeitet von Christel und Klaus van Eickels
-vergriffen-

Band IX
Die Bursenrechnungen des St. Viktor-Stiftes zu Xanten 1401/02 – 1455/56, Bearbeitet von Dieter Lück
-vergriffen-

Wir helfen gern weiter!

Bei den vergriffenen Publikationen besteht die Möglichkeit der Einsichtnahme während der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle. Auf Wunsch können dann auch gegen eine kleine Spende Kopien einzelner Seiten angefertigt werden.

Frühe Veröffentlichungen des Vereins zur Erhaltung des Xantener Domes:

(alle Bände vergriffen)

Band I
Richard Klapheck, Der Dom zu Xanten und seine Kunstschätze. Mit Aufnahmen von Walter Hege. Berlin 1930

Band II
Urkundenbuch des Stiftes Xanten. 1.Band. /vor 590) – 1359. Bearbeitet von Peter Weiler. Bonn 1935

Band III
Quellen zur Rechts- und Wirtschaftsgeschichte des Archidiakonats und Stiftes Xanten. Bearbeitet von Carl Wilkes. Bonn 1937

Band IV
Die Memoiren des Stiftes Xanten. Bearbeitet von Erich Weise. Bonn 1938.

Außerhalb der Reihe erschienen:

Die Niederrheinische Plastik im 16. Jahrhundert und die Bildwerke des Xantener Domes.
Alfred Kamphausen. Düsseldorf 1931

Der Apostelzyklus im Domchor zu Xanten. Zur Frage der Herkunft der Kölner Domchoralapostel.
Oskar Karpa. Freiburg 1930

Die gotischen Wölbungen des Domes zu Xanten und ihre Wiederherstellung
Martin Grasnick 1963

Kontakt

Schreiben Sie dem Dombauverein

1 + 12 =

Anschrift Dombauverein

Vorstand und Geschäftsstelle

Kapitel 10, Haus Thomas
46509 Xanten

Tel.: 02801 / 70830
Fax: 02801 / 70832
E-Mail: info@xantener-dombauverein.de

Öffnungszeiten:
Montags, Dienstags, Donnerstags und Freitags 8.00 - 12.00 Uhr

Spenden

Jeder noch so kleine Beitrag hilft, den Dom für kommende Generationen zu bewahren!

Reihen Sie sich ein die Gemeinschaft von Förderern und Freunden.