Herzlich Willkommen

Dombauverein

Lernen Sie den Verein zur Erhaltung des Xanter Domes e.V. kennen

Dombauhütte

Erfahren Sie mehr über die Tätigkeitsfelder und Mitarbeiter

Dom St. Viktor

Alle Besucherinfos zum Dom St. Viktor auf einen Blick

Verein zur Erhaltung des Xantener Domes e.V.

Seit Generationen trägt der Xantener Dombauverein als Träger der Dombauhütte dafür Sorge, dass der St. Viktor Dom als Wahrzeichen der Stadt Xanten erhalten wird.

Nachbarschaft der Dombauhütte Xanten

Dombauverein

Erfahren Sie mehr zum Verein zur Erhaltung des Xantener Domes e.V.

Dombauhütte

Dombauhütte

Erhalten Sie alle Informationen rund um die Dombauhütte auf einen Blick.

Dom Außenansicht

Dom St. Viktor

Hier finden Sie alle Informationen für Ihren Besuch im St. Viktor Dom.

Aktuelles
Glasmontage

Bericht zu aktuellen Arbeiten

 

Erfahren Sie mehr über die Dinge, die den Dombauverein zur Zeit beschäftigen, und auch über die Baustellen der Dombauhütte.

 

Reißbodenfenster

Praktikantenprojekt Reißbodenfenster

Seit einigen Jahren werden Stück für Stück die im Krieg zerstörten Rautenverglasungen durch Praktikanten neu geschaffen. Nun ist das erste Fenster komplett… 

Laurentiusaltar

Altarrestaurierungen

Von 2020 bis 2022 finden an den bedeutenden mittelalterlichen und barocken Altären umfangreiche Konservierungs- und Restaurierungsarbeiten statt. Die Reinigung der stark verstaubten Oberflächen sowie die Entfernung von mikrobiellem Befall stehen im Fokus.

Orgel

Kirchenmusik im Dom

Zur Zeit können keine Konzerte stattfinden. Mehr Informationen auf der Seite der Propsteigemeinde…

Besucherinfos
Öffnungszeiten Dom

März - Oktober

 

Montag bis Samstag   10.00 - 18.00 Uhr

Sonntag   12.30 bis 18.00 Uhr

 

November - Februar

 

Montag bis Freitag   12.00 - 17.00 Uhr

Samstag   10.00 - 17.00 Uhr

Sonntag   12.30 - 18.00 Uhr

 

 

Besuchen Sie für mehr Informationen die Internetseite der Propsteigemeinde .

Gottesdienste und Andachten im Dom

Sonntag
09.30 Uhr: Messfeier
11.30 Uhr: Messfeier
18.30 Uhr: Messfeier

Montag
16.00 Uhr: Rosenkranzgebet
19.00 Uhr: Messfeier

Dienstag
09.00 Uhr: Messfeier im Hochchor des Domes
19.00 Uhr: Abendgebet Dionysiuskapelle ("Norbertzelle") - Zugang: Durchgang Michaelskapelle (Richtung Markt)

Mittwoch
19.00 Uhr: Messfeier im Hochchor des Domes

Donnerstag
08.15 Uhr: Schulgottesdienst Viktorgrundschule im Hochchor des Domes

Freitag
08.15 Uhr: Schulgottesdienst Marienschule im Hochchor des Domes
19.00 Uhr: Messfeier im Hochchor des Domes

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es aufgrund der aktuellen Infektionslage zu Veränderungen kommen kann. Informieren Sie sich hierfür auf der Internetseite der Propsteigemeinde .

Während der Gottesdienste ist eine Besichtigung nicht möglich.

Domführungen

Außerhalb der Gottesdienstzeiten besteht die Möglichkeit, Führungen bei der TIX zu buchen - nach Vereinbarung auch in niederländischer, englischer, französischer bzw. ungarischer Sprache.

Anmeldung:
Touristikinformation TIX GmbH
Kurfürstenstr. 9
46509 Xanten
Telefon: 0 28 01/772 200
E-Mail: info@xanten.de

Audioguides

Für Ihren Besuch im Dom können Sie kostenlos Audioguides in deutscher, englischer, französicher und niederländischer Sprache nutzen.

Dieser Service wird zur Verfügung gestellt von Museum.de.

Stadtplan Xanten

Parkmöglichkeiten

Wir empfehlen die Nutzung von Parkplatz 23. Von hier sind es durch Kurpark und Brückstraße ca. 7 Gehminuten bis zum Dom. Direkt an der Einfahrt in die Staße “Kapitel” stehen gegenüber des StiftsMuseums zwei Behindertenparkplätze für Ihren Besuch im Dom und im StiftsMuseum zur Verfügung.  (Foto: Tourismusbüro Xanten)

Dombauhütte

Erhalten Sie mehr Informationen zur Xantener Dombauhütte und deren Mitarbeiter.

Dombauverein

Informieren Sie sich über den Verein zur Erhaltung des Xantener Domes e.V.

Aktuelles

Neuigkeiten von Dombauverein und Dombauhütte auf einen Blick.

immaterielles Kulturerbe

Anerkennung der Dombauhüttentradition

Ein große Ehre: “Das Bauhüttenwesen – Weitergabe, Dokumentation, Bewahrung und Förderung von Handwerkstechniken und -wissen“ ist in das deutsche Register “Guter Praxisbeispiele der Erhaltung Immateriellen Kulturerbes” aufgenommen worden.

Spenden

Jeder noch so kleine Beitrag hilft, den Dom für kommende Generationen zu bewahren!

Reihen Sie sich ein die Gemeinschaft von Förderern und Freunden.