Musik im Gottesdienst

 
Sonntag, 26.11.2017, 9.30 Uhr
 
Werke von W. L. Webber, Robert Jones
 
Ausführende: Domchor
Leitung: Matthias Zangerle
 
 
Sonntag, 26.11.2017, 11.30 Uhr
 
Werke von G. F. Händel und
F. Mendelssohn-Bartholdy
 
Musikalische Gestaltung:
Kantorei Coesfeld, St. Anna Katharina
Leitung: Ralf Blasi

Der St. Viktor Dom zu Xanten...

 ...ein herausragendes Bauwerk und lebendiges Zentrum der katholischen Propsteigemeinde - vorgestellt in 15 Minuten in einem spannenden Film des WDR.

Bitte klicken Sie auf das Bild.

   DomFilm

 

Informationen für Ihren Besuch...

Öffnungszeiten, Parkmöglichkeiten, Audioguides, benachbarte Sehenswürdigkeiten und mehr finden Sie hier...

 

 

 Sitzung des Dombauvereins

Mitgliederversammlung a

Lesen Sie einen Bericht über die Sitzung des Dombauvereins. Klicken Sie dafür auf das Bild

Unsere aktuelle Baustelle

Die Baustelle im Südseitenschiff steht kurz vor ihrem Abschluss. Letzte Anstricharbeiten erfolgen in den nächsten Tagen. Der Bereich der "alten Sakristei" erscheint nun wieder im ursprünglichen Rot des Mittelalters.

Fertiggestellt wurde die Neufassung der Gewölbe im Kreuzgangnordflügel, nachdem im Frühjahr bereits Restaurierungen an den Kappen durchgeführt wurden. Begleitend wurden die Epitaphien gereinigt. Fortgesetzt werden die Arbeiten im Ostflügel.

Im Strebewerk haben wir eine Außenbaustelle abschließen können. Eindringendes Wasser gefährdete das Pfeilerinnere, Frostsprengungen sind die Folge.

Xantener Silvesterkonzert 2017

31.12.2017, Beginn  19.30 Uhr
Einlass 18.30 Uhr

Carl Philipp Emanuel Bach:
Neue Litanei - Die Menschenliebe Jesu - Bitten

Wolfgang Amadeus Mozart:
Veseperae Solennes de Dominica

Jan Dismas Zelenka:
Te deum

Musikalische Gesamtleitung: Ludius Rühl  Dorothee Mields, Sopran
Elisabeth Popien, Alt
Andreas Post, Tenor
Harald Martini, Bass

Kammerchor Westfalen
Barockensemble Durante, Leitung: Ulla Bundies

Tickets zu 48,00 € und 25,00 € (eingeschränkte Sicht) erhalten Sie in der Tourist Information Xanten, Kurfürstenstr. 9, telefonisch unter 02801-772-200

 

Verein zur Erhaltung

des Xantener Domes e.V. …

…ist Träger der Dombauhütte, die ihren Ursprung bis in die Erbauerzeit des Domes zurück verfolgen kann. Hier sind Fachleute aus Stein- und Glasrestaurierung tätig, um den Dom für kommende Generationen zu bewahren. Mehr Informationen zum Dombauverein...

Sie möchten unsere Arbeit mit einer Spende oder Mitgliedschaft unterstützen? Unsere Bankverbindung...

Sie möchten mehr wissen über die Projekte der letzten JahreHier...

Sie interessiert das Presseecho zu unserer Arbeit? Mehr...

Panorama c

©2001-2017 kubische-panoramen.de

Neues von der Ölbergstation

Einsegnunga 

20171018NNlberga

 

 

Fertig versetzt ist die Figurengruppe "Jesus am Ölberg". Die Figuren präsentieren sich in einem zeitgemäßen Gebäude im Bereich des historischen Standortes.

Damit wird der Berendoncksche Kreuzweg nun erstmals seit der Zerstörung im zweiten Weltkrieg wieder vollständig zu sehen sein. Möglich wurde die Rekonstruktion durch die finanzielle Unterstützung von Familie Prof. Spethmann, Herrn Bison und der Propsteigemeinde.

Weihbischof Lohmann konnte die fertig gestellte Ölbergstation am 15.10. feierlich im Rahmen der kleinen Viktortracht einsegnen.

Lesen sie hierzu die Berichte aus der "Rheinischen Post" vom 17.10.2017 und den "NiederrheinNachrichten" vom 18.10.2017

 

Verein zur Erhaltung

des Xantener Domes e.V. …

…ist Träger der Dombauhütte, die ihren Ursprung bis in die Erbauerzeit des Domes zurück verfolgen kann. Hier sind Fachleute aus Stein- und Glasrestaurierung tätig, um den Dom für kommende Generationen zu bewahren. Mehr Informationen zum Dombauverein...

Sie möchten unsere Arbeit mit einer Spende oder Mitgliedschaft unterstützen? Unsere Bankverbindung...

Sie möchten mehr wissen über die Projekte der letzten JahreHier...

Sie interessiert das Presseecho zu unserer Arbeit? Mehr...

Panorama c

©2001-2017 kubische-panoramen.de

Der St. Viktor Dom zu Xanten...

 ...ein herausragendes Bauwerk und lebendiges Zentrum der katholischen Propsteigemeinde - vorgestellt in 15 Minuten in einem spannenden Film des WDR.

Bitte klicken Sie auf das Bild.

   DomFilm

 

Informationen für Ihren Besuch...

Öffnungszeiten, Parkmöglichkeiten, Audioguides, benachbarte Sehenswürdigkeiten und mehr finden Sie hier...

 

 

 Sitzung des Dombauvereins

Mitgliederversammlung a

Lesen Sie einen Bericht über die Sitzung des Dombauvereins. Klicken Sie dafür auf das Bild

Unsere aktuelle Baustelle

Die Baustelle im Südseitenschiff steht kurz vor ihrem Abschluss. Letzte Anstricharbeiten erfolgen in den nächsten Tagen. Der Bereich der "alten Sakristei" erscheint nun wieder im ursprünglichen Rot des Mittelalters.

Fertiggestellt wurde die Neufassung der Gewölbe im Kreuzgangnordflügel, nachdem im Frühjahr bereits Restaurierungen an den Kappen durchgeführt wurden. Begleitend wurden die Epitaphien gereinigt. Fortgesetzt werden die Arbeiten im Ostflügel.

Im Strebewerk haben wir eine Außenbaustelle abschließen können. Eindringendes Wasser gefährdete das Pfeilerinnere, Frostsprengungen sind die Folge.

Neues von der Ölbergstation

Einsegnunga 

20171018NNlberga

 

 

Fertig versetzt ist die Figurengruppe "Jesus am Ölberg". Die Figuren präsentieren sich in einem zeitgemäßen Gebäude im Bereich des historischen Standortes.

Damit wird der Berendoncksche Kreuzweg nun erstmals seit der Zerstörung im zweiten Weltkrieg wieder vollständig zu sehen sein. Möglich wurde die Rekonstruktion durch die finanzielle Unterstützung von Familie Prof. Spethmann, Herrn Bison und der Propsteigemeinde.

Weihbischof Lohmann konnte die fertig gestellte Ölbergstation am 15.10. feierlich im Rahmen der kleinen Viktortracht einsegnen.

Lesen sie hierzu die Berichte aus der "Rheinischen Post" vom 17.10.2017 und den "NiederrheinNachrichten" vom 18.10.2017

 

Musik im Gottesdienst

 
Sonntag, 26.11.2017, 9.30 Uhr
 
Werke von W. L. Webber, Robert Jones
 
Ausführende: Domchor
Leitung: Matthias Zangerle
 
 
Sonntag, 26.11.2017, 11.30 Uhr
 
Werke von G. F. Händel und
F. Mendelssohn-Bartholdy
 
Musikalische Gestaltung:
Kantorei Coesfeld, St. Anna Katharina
Leitung: Ralf Blasi

Xantener Silvesterkonzert 2017

31.12.2017, Beginn  19.30 Uhr
Einlass 18.30 Uhr

Carl Philipp Emanuel Bach:
Neue Litanei - Die Menschenliebe Jesu - Bitten

Wolfgang Amadeus Mozart:
Veseperae Solennes de Dominica

Jan Dismas Zelenka:
Te deum

Musikalische Gesamtleitung: Ludius Rühl  Dorothee Mields, Sopran
Elisabeth Popien, Alt
Andreas Post, Tenor
Harald Martini, Bass

Kammerchor Westfalen
Barockensemble Durante, Leitung: Ulla Bundies

Tickets zu 48,00 € und 25,00 € (eingeschränkte Sicht) erhalten Sie in der Tourist Information Xanten, Kurfürstenstr. 9, telefonisch unter 02801-772-200