Bauarbeiten um den Dom

 

Zur Zeit ist die Zufahrt und der Zugang zum Dom von der Nordseite aus nur eingeschränkt möglich.

Die Erneuerung des Kanals ist bereits fast abgeschlossen, die archäologischen Untersuchungen sind im wesentlichen beendet. Nun erfolgt die Neupflasterung und die Verlegung eines rollstuhlgerechten Belages.

Somit wären dann der Domhaupteingang, der Zugang zum Stiftsmuseum und der Kreuzgang angebunden an das barrierefreie Wegenetz der Xantener Innenstadt.

 

 

Der St. Viktor Dom zu Xanten...

 ...ein herausragendes Bauwerk und lebendiges Zentrum der katholischen Propsteigemeinde.

   Sdseitekubisch

© kubische-panoramen.de

 

Informationen für Ihren Besuch...

Öffnungszeiten, Parkplätze und Audioguides finden Sie hier...

Dombauverein und Dombauhütte aktuell

Die Arbeitsbühne in Höhe des Umgangs ist einsatzbereit. Begonnen haben die Ausbauarbeiten für das letzte nördliche Obergadenfenster, gleichzeitig wird das Steinwerk im Umfeld instandgesetzt.

In der Heilig Geist-Kapelle konnten bis auf wenige Felder bereits die Schutzverglasungen montiert werden. Zur Zeit werden die Farbglasfenster des "Pfingstzyklus" für den Wiedereinbau in Messing gerahmt.

Abgeschlossen wurde die Sanierung des westlichen Strebewerks der Nordseite des Domes, so dass hier das Gerüst in Kürze abgebaut werden wird.

Trgera

Schöne Sommerferien

 
Die Ferien in Nordrhein-Westfalen haben begonnen. Nutzen Sie doch die Gelegenheit zu einem Tagesausflug in den Xantener Dom.
Vieles gibt es hier zu entdecken - kennen Sie schon die Inschrift auf einer römischen Spolie (Stein in Wiederverwendung) an der südlichen Chorschranke?
Haben Sie schon das "Tönnes"-Schweinchen in einem der Fenster des Nordseitenschiffs entdeckt?
Kennen Sie die "Schwarze Hand" im Kreuzgang?
 
Viel Spaß beim Suchen - oder beim Innehalten und Ruhigwerden vor einem der zahlreichen Altäre des Domes.

 

Verein zur Erhaltung

des Xantener Domes e.V. …

…ist Träger der Dombauhütte, die ihren Ursprung bis in die Erbauerzeit des Domes zurück verfolgen kann.

Hier sind Fachleute aus Stein- und Glasrestaurierung tätig, um den Dom für kommende Generationen zu bewahren - denn das ist das Ziel des Dombauvereins.

Sie möchten unsere Arbeit mit einer Spende oder Mitgliedschaft unterstützen? Unsere Bankverbindung...

Sie interessiert das Presseecho zu unserer Arbeit? Mehr...

 

Panorama c

© kubische-panoramen.de

Wir bilden aus!

bild 57

Der Lehrbeginn ist auch dieses Jahr im August noch möglich!

Noch keine Idee, wie es nach der Schule weitergeht?

Wenn du handwerklich nicht ungeschickt bist und gern im Team arbeitest, dann schau doch mal bei uns in der Dombauhütte vorbei.

Neben einer Ausbildung zum/r Steinmetz/in erhälst du einen umfassenden Einblick in den Bereich Denkmalpflege und Restaurierung.

Bewerbungen kannst du einreichen an Herrn Schubert, Dombauhütte, Kapitel 10, 46509 Xanten.

Wir sind gespannt auf dich!

 

 

Sie möchten mehr wissen über die Projekte der letzten JahreHier...

Verein zur Erhaltung

des Xantener Domes e.V. …

…ist Träger der Dombauhütte, die ihren Ursprung bis in die Erbauerzeit des Domes zurück verfolgen kann.

Hier sind Fachleute aus Stein- und Glasrestaurierung tätig, um den Dom für kommende Generationen zu bewahren - denn das ist das Ziel des Dombauvereins.

Sie möchten unsere Arbeit mit einer Spende oder Mitgliedschaft unterstützen? Unsere Bankverbindung...

Sie interessiert das Presseecho zu unserer Arbeit? Mehr...

 

Panorama c

© kubische-panoramen.de

Der St. Viktor Dom zu Xanten...

 ...ein herausragendes Bauwerk und lebendiges Zentrum der katholischen Propsteigemeinde.

   Sdseitekubisch

© kubische-panoramen.de

 

Informationen für Ihren Besuch...

Öffnungszeiten, Parkplätze und Audioguides finden Sie hier...

Dombauverein und Dombauhütte aktuell

Die Arbeitsbühne in Höhe des Umgangs ist einsatzbereit. Begonnen haben die Ausbauarbeiten für das letzte nördliche Obergadenfenster, gleichzeitig wird das Steinwerk im Umfeld instandgesetzt.

In der Heilig Geist-Kapelle konnten bis auf wenige Felder bereits die Schutzverglasungen montiert werden. Zur Zeit werden die Farbglasfenster des "Pfingstzyklus" für den Wiedereinbau in Messing gerahmt.

Abgeschlossen wurde die Sanierung des westlichen Strebewerks der Nordseite des Domes, so dass hier das Gerüst in Kürze abgebaut werden wird.

Trgera

Wir bilden aus!

bild 57

Der Lehrbeginn ist auch dieses Jahr im August noch möglich!

Noch keine Idee, wie es nach der Schule weitergeht?

Wenn du handwerklich nicht ungeschickt bist und gern im Team arbeitest, dann schau doch mal bei uns in der Dombauhütte vorbei.

Neben einer Ausbildung zum/r Steinmetz/in erhälst du einen umfassenden Einblick in den Bereich Denkmalpflege und Restaurierung.

Bewerbungen kannst du einreichen an Herrn Schubert, Dombauhütte, Kapitel 10, 46509 Xanten.

Wir sind gespannt auf dich!

 

 

Sie möchten mehr wissen über die Projekte der letzten JahreHier...

Bauarbeiten um den Dom

 

Zur Zeit ist die Zufahrt und der Zugang zum Dom von der Nordseite aus nur eingeschränkt möglich.

Die Erneuerung des Kanals ist bereits fast abgeschlossen, die archäologischen Untersuchungen sind im wesentlichen beendet. Nun erfolgt die Neupflasterung und die Verlegung eines rollstuhlgerechten Belages.

Somit wären dann der Domhaupteingang, der Zugang zum Stiftsmuseum und der Kreuzgang angebunden an das barrierefreie Wegenetz der Xantener Innenstadt.

 

 

Schöne Sommerferien

 
Die Ferien in Nordrhein-Westfalen haben begonnen. Nutzen Sie doch die Gelegenheit zu einem Tagesausflug in den Xantener Dom.
Vieles gibt es hier zu entdecken - kennen Sie schon die Inschrift auf einer römischen Spolie (Stein in Wiederverwendung) an der südlichen Chorschranke?
Haben Sie schon das "Tönnes"-Schweinchen in einem der Fenster des Nordseitenschiffs entdeckt?
Kennen Sie die "Schwarze Hand" im Kreuzgang?
 
Viel Spaß beim Suchen - oder beim Innehalten und Ruhigwerden vor einem der zahlreichen Altäre des Domes.