Tag der offenen Tür

 Tag des Denkmalsklein

Zum "Tag des offenen Denkmals" am 08.09.2019 laden wir Sie ein, die Dombauhütte zu besichtigen. Es besteht die Möglichkeit, an Führungen teilzunehmen, in denen wir Ihnen aktuelle Arbeiten vorstellen werden.

Der St. Viktor Dom zu Xanten...

 ...ein herausragendes Bauwerk mit wechselvoller Geschichte und lebendiges Zentrum der katholischen Propsteigemeinde.

   Sdseitekubisch

© kubische-panoramen.de

 Alle Informationen zur Anreise und Ihren Besuch im Xantener Dom finden Sie hier:

BESU

 

Dombauverein und Dombauhütte aktuell

NXklein

 

 

Das westlichste Fenster im Obergaden der Nordseite ist fertig restauriert. Der Einbau der Schutzverglasung steht vor dem Abschluss, so dass die Montage der künstlerischen Verglasung in Kürze erfolgen wird. In der Glaswerkstatt werden zur Zeit die Glasmalereien des westlichsten Südfensters restauriert.

Abgeschlossen wurden die Arbeiten am ersten Joch des Mittelschiffs. Das Gewölbe zeigt nun wieder die ursprüngliche Farbigkeit. Die Arbeitsbühne wurde bereits einige Meter nach Osten versetzt.

Fortgesetzt werden die Restaurierungsarbeiten an Wänden und Gewölben im Kreuzgangostflügel.

In der Krypta haben wir mit Reinigungs- und Konservierungsarbeiten begonnen.

Chorkonzert

 

Herzliche Einladung zu einem musikalischen Highlight nach den Sommerferien:

 

Chorkonzert kleinl

 

 

 

Verein zur Erhaltung

des Xantener Domes e.V. …

 

…ist Träger der Dombauhütte, die ihren Ursprung bis in die Erbauerzeit zurück verfolgen kann.

Hier sind Fachleute aus Stein- und Glas- und Holzrestaurierung tätig, um den Dom für kommende Generationen zu bewahren - denn das ist das Ziel des Dombauvereins.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich nach Ihrem Besuch im Xantener Dom einreihen möchten in die Gruppe von Freunden und Unterstützern. Egal ob Sie dieses Haus als Ort des Glaubens, der Musik und Kultur oder einfach nur als spannendes Zeugnis vergangener Zeiten empfinden - jeder noch so kleine Beitrag hilft, dieses Baudenkmal für die Zukunft zu sichern. Sie möchten unsere Arbeit mit einer Spende oder Mitgliedschaft unterstützen?

 

BANKV

Biblische Geschichten werden restauriert

2019 08 13 Xanten Glasa (Bild: RP -Fischer)

 

 

Was uns sonst zur Zeit beschäftigt: Klicken Sie bitte hier

"Rheinische Post" vom 26.07.2019

In der Glaswerkstatt der Dombauhütte erläutern die Restauratorinnen Wiebke Schneppel (l.) und Franziska Bechert dem Vorsitzenden des Dombauvereins Hans-Wilhelm Barking den aktuellen Stand der Restaurierungsarbeiten.

Im Xantener Dom ist inzwischen ein Drittel der Fenster, die teilweise 700 Jahre alt sind, restauriert. In Zeiten, in denen nur wenige Menschen lesen und schreiben konnten, waren sie so etwas wie ein Bilderbuch...weiterlesen

 

Die Mitgliederversammlung des Dombauvereins am 22.09. beginnt 9.30Uhr mit einer Messe im Dom. Die Sitzung startet 10.45Uhr im Kapitelsaal. Herzliche Einladung an alle Mitglieder!

Verein zur Erhaltung

des Xantener Domes e.V. …

 

…ist Träger der Dombauhütte, die ihren Ursprung bis in die Erbauerzeit zurück verfolgen kann.

Hier sind Fachleute aus Stein- und Glas- und Holzrestaurierung tätig, um den Dom für kommende Generationen zu bewahren - denn das ist das Ziel des Dombauvereins.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich nach Ihrem Besuch im Xantener Dom einreihen möchten in die Gruppe von Freunden und Unterstützern. Egal ob Sie dieses Haus als Ort des Glaubens, der Musik und Kultur oder einfach nur als spannendes Zeugnis vergangener Zeiten empfinden - jeder noch so kleine Beitrag hilft, dieses Baudenkmal für die Zukunft zu sichern. Sie möchten unsere Arbeit mit einer Spende oder Mitgliedschaft unterstützen?

 

BANKV

Der St. Viktor Dom zu Xanten...

 ...ein herausragendes Bauwerk mit wechselvoller Geschichte und lebendiges Zentrum der katholischen Propsteigemeinde.

   Sdseitekubisch

© kubische-panoramen.de

 Alle Informationen zur Anreise und Ihren Besuch im Xantener Dom finden Sie hier:

BESU

 

Dombauverein und Dombauhütte aktuell

NXklein

 

 

Das westlichste Fenster im Obergaden der Nordseite ist fertig restauriert. Der Einbau der Schutzverglasung steht vor dem Abschluss, so dass die Montage der künstlerischen Verglasung in Kürze erfolgen wird. In der Glaswerkstatt werden zur Zeit die Glasmalereien des westlichsten Südfensters restauriert.

Abgeschlossen wurden die Arbeiten am ersten Joch des Mittelschiffs. Das Gewölbe zeigt nun wieder die ursprüngliche Farbigkeit. Die Arbeitsbühne wurde bereits einige Meter nach Osten versetzt.

Fortgesetzt werden die Restaurierungsarbeiten an Wänden und Gewölben im Kreuzgangostflügel.

In der Krypta haben wir mit Reinigungs- und Konservierungsarbeiten begonnen.

Biblische Geschichten werden restauriert

2019 08 13 Xanten Glasa (Bild: RP -Fischer)

 

 

Was uns sonst zur Zeit beschäftigt: Klicken Sie bitte hier

"Rheinische Post" vom 26.07.2019

In der Glaswerkstatt der Dombauhütte erläutern die Restauratorinnen Wiebke Schneppel (l.) und Franziska Bechert dem Vorsitzenden des Dombauvereins Hans-Wilhelm Barking den aktuellen Stand der Restaurierungsarbeiten.

Im Xantener Dom ist inzwischen ein Drittel der Fenster, die teilweise 700 Jahre alt sind, restauriert. In Zeiten, in denen nur wenige Menschen lesen und schreiben konnten, waren sie so etwas wie ein Bilderbuch...weiterlesen

 

Die Mitgliederversammlung des Dombauvereins am 22.09. beginnt 9.30Uhr mit einer Messe im Dom. Die Sitzung startet 10.45Uhr im Kapitelsaal. Herzliche Einladung an alle Mitglieder!

Tag der offenen Tür

 Tag des Denkmalsklein

Zum "Tag des offenen Denkmals" am 08.09.2019 laden wir Sie ein, die Dombauhütte zu besichtigen. Es besteht die Möglichkeit, an Führungen teilzunehmen, in denen wir Ihnen aktuelle Arbeiten vorstellen werden.

Chorkonzert

 

Herzliche Einladung zu einem musikalischen Highlight nach den Sommerferien:

 

Chorkonzert kleinl