restauration fenster

bild 38

101

bild 39

Verein zur Erhaltung des Xantener Domes e.V.

Der Dom ist bei der Propsteigemeinde St. Viktor in guten Händen. Und viele setzen sich, finanziell und fachkundig, für ihn ein: Bistum Münster, Land NRW und Bund, Denkmalpflege und Experten. Witterungsprozesse machen aber immer wieder Erhaltungs- und Restaurierungsmaßnahmen erforderlich. Deshalb unterhält der am 18. Februar 1928 gegründete Dombauverein eine Dombauhütte, die den Dom für kommende Generationen bewahren hilft.

Wir wollen bei der Erhaltung und Weitergabe des reichen Erbes helfen, das unsere Vorfahren geschaffen und uns überlassen haben. Viele Hände werden auch in Zukunft dafür erforderlich sein. Und es zählt jede einzelne Hand!

Werden auch Sie Mitglied des Xantener Dombauvereins!

Bitte nutzen Sie unten stehendes Formular zum Ausdrucken. Wir übernehmen gern das Porto für Sie.

Die Höhe des Jahresbeitrags bestimmen Sie selbst, wobei der Mindestbeitrag auf jährlich 20 € festgesetzt ist, ein ermäßigter Beitrag für Schüler, Auszubildende, Studenten und Senioren auf 15 €. Für juristische Personen (Firmen, Vereine und Institutionen) gelten mindestens 50 €.

Zahlreiche Privatpersonen und Unternehmen haben bereits auf diesem Wege zur Erhaltung des Doms beigetragen. Sowohl Beiträge als auch Spenden an den gemeinnützigen Dombauverein können steuerlich voll geltend gemacht werden.

Beitrittserklärung Dombauverein

Wenn Sie die Erhaltungsarbeiten des Domes mit einer Spende unterstützen möchten:

Bankverbindung:
Verein zur Erhaltung des Xantener Domes e.V.
Volksbank Niederrhein eG
IBAN: DE74 3546 1106 1000 2400 16
BIC: GENODED1NRH